Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

NATUR

“[Die Inseln] mögen klein sein, aber die Natur arbeitet hier im großen Stil.”
– (Lonely Planet)

Die herrliche Natur der Färöer ist unübersehbar – im wahrsten Sinne des Wortes. Ob Sie zwischen Fjorden segeln oder bei der Ankunft zwischen Bergen fliegen, Sie werden von der spektakulären Natur zu jeder Jahreszeit begeistert begrüßt.

Grüne, satte Täler, die von steilen, dramatischen Bergen umgeben sind, schützen kleine malerische Dörfer mit farbenfrohen, mit Rasen bedeckten Häusern, die alle die frische Luft beherbergen. Der weite Ozean ist die Kulisse für jeden Ort, und kein Ort auf den Färöer-Inseln ist mehr als 5 Kilometer vom Nordatlantik entfernt.

Eine Reise in die Berge der Färöer Inseln gibt Ihnen ein Gefühl von Frieden und Befreiung. Die einzigen hörbaren Geräusche sind die von laufenden Bächen oder Vogelgesang (und gelegentlich meckernden Schafen, natürlich!). Die herrliche Natur bietet den perfekten Rahmen für die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und dieses Gefühl des inneren Friedens zu spüren, eine Chance, diese innere Stimme zu hören. Momente völliger Entspannung.

Die Natur in ihrer Gesamtheit wird hier verehrt. Sein Einfluss auf die lokale Kultur ist nicht zu unterschätzen, und seine Bedeutung für die Gestaltung der Bewohner der Inseln zeigt sich zutiefst in ihrem Charakter und ihrer Denkweise.

LESEN SIE MEHR

KLIMA