Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

REISEPASS & VISA

Die Färöer sind an die dänische Einwanderungspolitik gebunden. Allerdings gibt es auf den Färöer-Inseln einige Unterschiede in Bezug auf Arbeit, Aufenthalt und Besuch.

A. REISENDE AUS NORDISCHEN LÄNDERN

Bürger der nordischen Länder, die einen Reisepass aus einem dieser Länder besitzen, sind nicht verpflichtet, bei ihrer Einreise auf die Färöer-Inseln einen Reisepass vorzulegen, sondern müssen nur einen Lichtbildausweis mitbringen.

B. REISENDE AUS EINEM EU- UND SCHENGEN-LAND

Wenn Sie ein EU-BÜRGER aus einem der folgenden Länder sind, können Sie mit einem Lichtbildausweis einreisen. Beachten Sie jedoch, dass es NICHT ausreichend ist in einen dieser Länder wohnhaft zu sein. Sie müssen die jeweilige Staatsbürgerschaft besitzen:

Österreich
Belgien
Bulgarien
Kroatien
Zypern
Tschechische Republik
Estland
Finnland
Frankreich
Deutschland
Großbritannien
Griechenland
Ungarn
Italien
Lettland
Lichtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Polen
Portugal
Rumänien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Schweden
Die Schweiz

Alle anderen EU-Bürger oder Einwohner müssen einen gültigen Reisepass vorweisen.

Die Färöer sind NICHT Teil von Schengen. Folglich können Menschen mit Schengen-Visa oder dänischem Visum nicht auf die Färöer einreisen. Wenn ein Visum bei der dänischen Botschaft beantragt wird, muss es speziell für die Färöer-Inseln ausgestellt werden.

Die Bedingungen für den Erhalt eines Visums für die Färöer sind ähnlich wie die Bedingungen für den Erhalt eines Visums für Dänemark.

Ein Visum für Dänemark gibt einem nicht das Recht, auf die Färöer-Inseln einzureisen, es sei denn, es ist im Visum angegeben. Ebenso wenig hat man mit einem Visum für die Färöer-Inseln das Recht, nach Dänemark einzureisen, wenn es nicht im Visum angegeben ist. Für die Einreise auf die Färöer ist ein Visum erforderlich, unabhängig davon, ob die Person eine Aufenthaltserlaubnis in Dänemark hat. Dementsprechend ist bei der Einreise nach Dänemark ein Visum erforderlich, auch wenn die Person eine Aufenthaltserlaubnis auf den Färöern hat.

Weitere Informationen für in Dänemark lebende Ausländer, die die Färöer-Inseln besuchen möchten, finden Sie hier.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich für weitere Informationen an Atlantic Airways (Fluggesellschaft) oder Smyril Line (Fähre).

C. ANDERE LÄNDER

Besucher aus Ländern außerhalb der EU und des Schengen-Raums müssen im Besitz eines bis zu drei Monate gültigen Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis sein. Die Liste der visumspflichtigen Länder für die Einreise auf die Färöer ist die gleiche wie für Dänemark und kann hier eingesehen werden.

WO MAN EIN VISUM BEANTRAGEN KANN

Wenden Sie sich für weitere Informationen an die Königlich Dänische Botschaft oder das Konsulat in Ihrem Wohnsitzland.

Eine Liste der dänischen Botschaften und Konsulate auf der ganzen Welt finden Sie hier.

Read more